Hannah Arendt, Beiträge beim Podiums-Gespräch „Legitimität der Lüge in der Politik“ in Düsseldorf am 29. Mai 1975

Ursula Ludz

Abstract


Die Veranstaltung zu dem o. g. Thema wurde von Hans-Friedrich Hölters geleitet, Gesprächspartner waren neben Hannah Arendt der Publizist und Schriftsteller Sebastian Haffner sowie Bernhard Vogel, seinerzeit Kultusminister in Rheinland-Pfalz. Das Gespräch wurde auf Tonband aufgenommen. Adelbert Reif hat es transkribiert, redigiert und in dem von ihm herausgegebenen Band Gespräche mit Hannah Arendt (München: Piper [Serie Piper], 1976, S. 101-126), veröffentlicht. Da Reif sich die Veröffentlichung weder von Hannah Arendt noch nach deren Tod (4. Dezember 1975) von deren literarischer Nachlassverwalterin Mary McCarthy hatte autorisieren lassen, musste der Band nach einer ersten Auslieferung vom Markt genommen werden. Deshalb sind Arendts Gesprächsbeiträge bisher wenig bekannt. Wir veröffentlichen sie hier mit freundlicher Genehmigung des Hannah Arendt-Bluecher Literary Trust in der von Reif herausgegebenen Fassung.

Volltext:

PDF HTML

Refbacks

  • Im Moment gibt es keine Refbacks